Teckel-Ausbildung läuft

„Du meldest Dich zur Prüfung an.“ Ein Satz, der jeden Kursteilnehmer stolz macht, bedeutet er doch, dass die Arbeit der letzten Wochen Früchte getragen hat und das Mensch-Dackel Team soweit ist, sich den kritischen Augen der Richterinnen und Richter zu stellen, um den begehrten Abschluss zu erhalten.

In den letzten Wochen war ich zu Gast sowohl bei der jagdlichen Ausbildungsgruppe unter Leitung unseres Obmanns für Jagdgebrauch, Jörg Holtz als auch bei der BHP-Ausbildung unter Leitung von Judith Finnern, Obfrau für Begleithundewesen. In beiden Gruppen herrscht ausgesprochen gute Stimmung und die Fortschritte in der Ausbildung sind unübersehbar.

In der Gruppe von Jörg Holtz geht es um die Vorbereitung auf die Vielseitigkeitsprüfung „VP“, bestehend aus Gehorsam, Schweißarbeit und Stöbern beziehungsweise die Schweißprüfung „SchwhK“, so dass sich die Ausbildung im Wesentlichen um die erfolgreiche Fährtenarbeit – im Jagdgebrauch „Schweißarbeit“ genannt – dreht. Das Stöbern geht auf die angeborene Eigenschaft zurück, die nur begrenzt geübt werden kann, während der Gehorsam bereits in der Grundausbildung am Jahresanfang intensiv gefestigt wurde. Doch auf der roten Fährte gibt es viel zu erleben – insbesondere für die Hundeführer, die lernen, ihre Hunde zu lesen, um am Ende beurteilen zu können, ob der Hund seinen Job richtig macht oder auf Abwegen ist. Eine spannende Herausforderung, die Mensch und Teckel zu einem eingeschworenen Team zusammenschweißt.

Die BHP-Prüfung richtet sich überwiegend an Familienhunde, die im Zusammenleben mit ihren Menschen Freiheiten bekommen sollen, die nur dann gewährt werden können, wenn der Grundgehorsam im Alltag stimmt. Dazu gehört „Bei-Fuß-gehen“ ebenso wie das „Ablegen und sichere Liegenbleiben“ und das zuverlässige „Kommen“ beim Abrufen. Ergänzt werden die Basisdisziplinen durch Übungen zur sozialen Kompetenz zwischen Mensch-Hund sowie Hund-Hund und ein „Anti-Schreckhaftigkeits-Training“ mit Regenschirm und Klapper-Getöse.

Für mich als Vorstandsmitglied zählen die Besuche bei den Ausbildungsgruppen zu den Highlights des Jahres, denn hier sind die Menschen und die Teckel in Aktion zu sehen, um die es sich in unserer ehrenamtlichen Arbeit für die DTK-Gruppe Lübeck e.V. dreht. Zu sehen, dass Menschen und Hunde ganz offensichtlich Freude haben und unsere engagierten Ausbilderinnen und Ausbilder erfolgreich sind bei der Wissensvermittlung, lässt mir das Herz aufgehen und ich weiß, warum ich dieses Ehrenamt übernommen habe!

Herzlichen Dank an alle, die sich im Ehrenamt für die Gruppe Lübeck engagieren! Ihr seid Spitze!!!

Sabine Emmrich
2. Vorsitzende

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

TERMINE

12.01.2019 Beginn jagdliche Ausbildung

14.02.2019 Mitgliederversammlung DTK Gruppe Lübeck e.V. (Eckkrug)

14.03.2019 Gruppenabend (Eckkrug)

17.03.2019 Abschlussprüfung jagdliche Grundausbildung mit Sfk

31.03.2019 1.Jubiläums Zuchtschau - 70 Jahre DTK Gruppe Lübeck e.V. (Klüthsee)

10.04.2019 Spurlaut/Schussfestigkeit (Sp/Sfk)

11.04.2019 Gruppenabend (Klüthsee): Schalldämpfer ...

25.04.2019 - 18.00h BHP Training (s. Terminänderung)

11.05.2019 Beginn Schweißausbildung

29.06.2019 BHP-Prüfung

07.07.2019 Spaziergang im Ihlwald

03.08.2019 Kaninchen-, Zwerg- und Standardteckel: Von Größen und Fellpflege

24.08.2019 Fotoshooting

07.09.2019 Jubiläumsfeier - 70 Jahre DTK-Gruppe Lübeck

15.09.2019 Vielseitigkeitsprüfung (VP o. Sp)

21.09.2019 Wassertest (Wa.T)

21.09.2019 Von Hunden und Pferden - Besuch des Reitsport-Landesturniers in Bad Segeberg

22.09.2019 2. Jubiläums-Zuchtschau, Zum Klüthseehof, Kl. Rönnau

05.10..2019 Schweißprüfung (SchwhK)

09.10.2019 Spurlaut/Schussfestigkeit (Sp/Sfk)

10.10.2019 Gruppenabend: Thema folgt

13.10.2019 Naturkundlicher Spaziergang im Segeberger Forst

02.11.2019 BHP-Prüfung

06.11.2019 Spurlaut/Schussfestigkeit (Sp/Sfk)

14.11.2019 Gruppenabend: Thema folgt

01.12.2019 "Zwergenweihnacht" - Gemeinsamer Besuch des Weihnachtsmarktes in Bad Schwartau

08.12.2019 Weihnachtsfeier

Unsere Klub-Treffpunkte

eckkrug

Zum Eckkrug

Haupstr. 50 • 23619 Zarpen Telefon: 04533 - 8744 zum Klüthsee Zum Klüthsee

Gruppenabend

stammt
Wir treffen uns im Winterhalbjahr am 2-ten Donnerstag des Monats ab 19.30 Uhr zum Klönen und Informationsaustausch. Die exakten Termine werden auf dieser Seite veröffentlicht. Treffpunkt ist einer der beiden Klub-Treffpunkte, abweichende Orte für Themen-Abende werden extra angegeben.

ARCHIV